Ein Raum für die Seele

Wenn ich bei mir oder mit anderen aufräume, folge ich immer der gleichen Leitidee: Behalte nur, was dich glücklich macht! Es geht nicht darum, Kaputtes und Vergangenes auszusortieren. Es geht darum, mich nur mit Dingen zu umgeben, deren Anblick mich erfreut. Selbst ein Korkenzieher kann mir gefallen oder nicht.

 

Cheryl Richardson schreibt in ihrem Buch Sei dir wichtig – Extreme Self Care: „Das Ganze läuft unter der Bezeichnung ‚eine die Seele nährende Umgebung erschaffen’. Ich habe erlebt, wie es buchstäblich das Leben einer Person transformiert, wenn sie ihre Wohn- oder Arbeitsumgebung verändert. Eine die Seele liebende Umgebung ist [...] ein Raum, der mit Elementen gefüllt ist, die es uns ermöglichen, unser bestes Selbst zu sein und als unser bestes Selbst zu handeln.“

Vor eineinhalb Monaten hatte ich ein Aha-Erlebnis. Ich sass zuhause auf unserem grossen, mir klobig vorkommenden Sofa. Davor stand ein mit Wasserflecken übersäter Salontisch, an dessen Ecken Plastikschoner angeschraubt waren – aus der Zeit, als die Kinder kleiner waren. Vom Sofa aus schaute ich auf den Esstisch, den ich 1996 für meine erste eigene Wohnung erworben hatte. Buche mit blauen Füssen und blauen Holzeinlagen. Dazu blaue Stühle, die etwas wacklig geworden waren, eine blaue Kommode und ein schief stehendes Büchergestell. Blau war einmal meine Lieblingsfarbe... Inspiriert durch Cheryl Richardson fragte ich mich: Nährt meine Umgebung meine Seele? Setze ich meine eigene Leitidee in unserer Wohnung konsequent um? Widerspiegelt sie die Person, die ich heute bin? Die Antwort war nein. In diesem Moment wusste ich, dass ich etwas ändern wollte.

 

Wenn Sie heute bei uns herein kommen, sieht alles anders aus. Ich habe alle alten Möbel verkauft oder weg gegeben. Ich habe nächtelang recherchiert, Teppiche und neue Stücke zusammengestellt. Ich habe mich intensiv mit Feng Shui beschäftigt und am Spiel aus Farben und Materialien grossen Gefallen gefunden. Es war ein bereichernder Prozess mit einem bereichernden Resultat: Wir haben zuhause jetzt eine Wohlfühloase. Eine, die auch meiner Familie gefällt. Meinem Mann danke ich für sein Vertrauen: Er wollte sich nach den kostspieligen Sommerferien nicht finanziell beteiligen (fair enough), hat mir bei der Neugestaltung dafür freie Hand gelassen.

 

Nun höre ich Einwände: Nicht jeder kann sich das leisten! Das geht nicht so einfach! Oder: Mein Mann macht da nicht mit. Ich kann diese Bedenken verstehen. Gelten lassen tue ich sie nicht. Ich bin vom alten Sprichwort „Wo ein Wille ist, ist ein Weg“ überzeugt. Sie müssen nicht gleich die ganze Wohnung auf den Kopf stellen. Fangen Sie bei einem Gegenstand an, der Ihnen wirklich keine Freude mehr bereitet. Lassen Sie ihn gehen, selbst wenn er kostbar ist. Vielleicht ersetzen sie ihn nicht. Oder sie kaufen dafür etwas, das Sie wirklich mögen. Schöne und günstige Stücke gibt es auch im Brockenhaus. Oder sie wählen die radikalste, mutigste Variante: Sie lassen den Gegenstand los und vertrauen darauf, dass Ihnen das Leben durch eine glückliche Fügung („So ein Zufall!“) etwas anderes Schönes bescheren wird. Ich wette mit Ihnen, dass das klappt!

 

Auch ich habe es wieder erlebt. Ich habe in unserer Wohnung nur etwas komplett ausser Acht gelassen: Ein mögliches Bild für die leere Wand oberhalb des Sofas. Anfang dieses Monats, kurz bevor die ersten Möbel angeliefert wurden, erhielt ich eine Nachricht von einer Freundin. Sie ist Malerin und hatte ganz unerwartet ein Bild für uns gemalt. Zwar hatten wir einige Monate zuvor abgemacht, dass sie mir ein Gemälde schenken würde – als Gegenleistung für die Website, die ich für sie erstellt hatte. Wir waren jedoch überein gekommen, dass sie damit noch zuwarten sollte. Zuwarten, bis wir irgendwann einmal eine neue Wohnung oder ein neues Haus haben würden. Offenbar war das Leben der Meinung, dass der Zeitpunkt dafür nun gekommen war.

Sie ahnen es: Das Bild passt hervorragend an die Wand über dem Sofa. Es hat die richtigen Farben und die richtige Grösse. Vier unterschiedliche Kreise stehen für jedes Mitglied unserer Familie. Quer darüber steht: Moments Of Happiness. Und wieder hat sich der Kreis geschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Gitte Naujoks (Dienstag, 22 Dezember 2015 08:28)

    Vielleicht kannst du ein oder zwei Bilder zur Erläuterung beifügen? Nicht alle haben das Glück, so nahe von dir zu wohnen oder dich zu kennen, dass sie sich selbt davon überzeugen können. Es ist mir allerdings bewusst, dass die Athmosphäre auf Bildern nicht eingefangen werden kann. Ich meine also nicht eine der üblichen "Homestorys" ;-)

  • #2

    Anna Groover (Mittwoch, 08 Februar 2017 08:54)


    That is really fascinating, You are an overly skilled blogger. I have joined your feed and look ahead to in quest of extra of your magnificent post. Also, I have shared your site in my social networks

  • #3

    Gabriel Waid (Mittwoch, 08 Februar 2017 12:34)


    constantly i used to read smaller articles or reviews which as well clear their motive, and that is also happening with this post which I am reading at this time.

  • #4

    Garnet Packard (Mittwoch, 08 Februar 2017 13:35)


    My brother recommended I may like this web site. He used to be entirely right. This put up truly made my day. You cann't consider simply how a lot time I had spent for this information! Thanks!

  • #5

    Nisha Letts (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:37)


    Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates. I've been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

  • #6

    Milagros Stokely (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:48)


    Amazing! This blog looks exactly like my old one! It's on a entirely different topic but it has pretty much the same page layout and design. Outstanding choice of colors!

  • #7

    Treena Barrio (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:29)


    I'm truly enjoying the design and layout of your website. It's a very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit more often. Did you hire out a designer to create your theme? Outstanding work!

  • #8

    Lesli Cowgill (Mittwoch, 08 Februar 2017 21:51)


    Hello! I just wanted to ask if you ever have any problems with hackers? My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing a few months of hard work due to no backup. Do you have any methods to prevent hackers?

  • #9

    Mui Yarber (Donnerstag, 09 Februar 2017 01:20)


    Spot on with this write-up, I honestly believe this website needs a lot more attention. I'll probably be back again to read more, thanks for the information!

  • #10

    Lesli Cowgill (Donnerstag, 09 Februar 2017 04:55)


    Fantastic beat ! I would like to apprentice while you amend your website, how can i subscribe for a blog site? The account helped me a acceptable deal. I had been a little bit acquainted of this your broadcast provided bright clear idea

  • #11

    Maragaret Alexander (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:59)


    This is really interesting, You're a very skilled blogger. I've joined your feed and look forward to seeking more of your magnificent post. Also, I have shared your site in my social networks!

  • #12

    Albina Brin (Donnerstag, 09 Februar 2017 13:25)


    Link exchange is nothing else except it is only placing the other person's weblog link on your page at proper place and other person will also do same in support of you.

  • #13

    Kendal Cuthbert (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:07)


    I think this is among the most vital info for me. And i'm happy reading your article. However wanna observation on some normal things, The web site taste is great, the articles is really great : D. Good task, cheers

  • #14

    Makeda Foret (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:25)


    Sweet blog! I found it while browsing on Yahoo News. Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News? I've been trying for a while but I never seem to get there! Many thanks

  • #15

    Angella Provenza (Donnerstag, 09 Februar 2017 16:03)


    It's impressive that you are getting thoughts from this paragraph as well as from our argument made at this time.

  • #16

    Bethany Coombs (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:41)


    My developer is trying to persuade me to move to .net from PHP. I have always disliked the idea because of the costs. But he's tryiong none the less. I've been using Movable-type on several websites for about a year and am concerned about switching to another platform. I have heard excellent things about blogengine.net. Is there a way I can import all my wordpress posts into it? Any help would be greatly appreciated!

  • #17

    Karina Mccay (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:14)


    Your style is unique compared to other people I've read stuff from. Thank you for posting when you've got the opportunity, Guess I'll just bookmark this web site.

  • #18

    Delinda Boren (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:38)


    Definitely believe that that you stated. Your favorite justification appeared to be on the net the easiest thing to be mindful of. I say to you, I definitely get irked at the same time as other folks think about issues that they just do not recognise about. You controlled to hit the nail upon the top as smartly as defined out the whole thing without having side-effects , other people could take a signal. Will probably be back to get more. Thank you

  • #19

    Mia Chabolla (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:50)


    Howdy! I know this is kinda off topic but I was wondering which blog platform are you using for this site? I'm getting sick and tired of Wordpress because I've had issues with hackers and I'm looking at options for another platform. I would be fantastic if you could point me in the direction of a good platform.

  • #20

    Milagros Stokely (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:13)


    This article is genuinely a pleasant one it helps new internet users, who are wishing in favor of blogging.

  • #21

    Hiram Gorgone (Freitag, 10 Februar 2017 06:02)


    I am sure this post has touched all the internet users, its really really pleasant post on building up new blog.

  • #22

    Taneka Bissonette (Freitag, 10 Februar 2017 06:14)


    Every weekend i used to pay a visit this web page, as i wish for enjoyment, for the reason that this this site conations really pleasant funny information too.

  • #23

    Brendon Dameron (Freitag, 10 Februar 2017 06:47)


    Thank you for every other wonderful article. Where else may just anyone get that type of info in such an ideal method of writing? I've a presentation subsequent week, and I am on the look for such information.