Worte wirken!


Mit bewusster Sprache zur starken Fachkraft im Gesundheitswesen

  • Ist Ihnen bewusst, dass Ihre Sprache ein Heilmittel ist?
  • Achten Sie auf eine wertschätzende Sprache in Ihrem Berufsalltag? 
  • Kennen Sie den Unterschied von Placebo- und Nocebo-Worten? Ist Ihnen die enorme Wirkung auf den Patienten bewusst?
  • Kennen Sie sprachliche Möglichkeiten, den Druck und den Stress in Ihrem Alltag zu mindern?

Worte sind Medizin. Die Wortwahl von medizinischen und Pflegefachkräften hat einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden ihrer Kunden und Patienten. Eine wertschätzende Sprache entfaltet im Gesundheitswesen eine besonders grosse - und oft unterschätzte - Wirkung.

Im Kurs erfahren Sie, was zu einer wertschätzenden Sprache im Gesundheitswesen dazugehört und weshalb sie dort besonders stark wirkt. Sie erhalten konkrete sprachliche Instrumente, wie Sie zum Wohl der ihnen anvertrauten Personen sprechen - und wie Sie mit Sprache Ihr eigenes Wohlbefinden fördern.

 

 

Variante „Gedankenanstoss“ (mini): 1 Block à 4 Stunden

Variante „Vertiefung“ (midi): 2 Blöcke à 4 Stunden

Variante „Wandlung“ (maxi): 3 Blöcke à 4 Stunden

 

Kursrahmen

Ich biete den Kurs in medizinischen und Pflegeeinrichtungen an.

 

Interessierte Einrichtungen und Organisationen wenden sich bitte an mich. 

Was sagen andere?